Gustav Landauer – Postkarten

Gustav Landauer

Im deutschen Land-welch’Kampfgetümmel,

Bald hier, bald dort, bald nab, bald fern !

Und wieder- sieh !-am Geisteshimmel

Erlischt ein schöner heller Stern. —

……….

Der Kühnsten, Besten warst Du einer

Voll Feuer und prophetscher Kraft,

Und fielst als Opfer nun gemeiner

Wild aufgepeitschter Leidenschaft.

………..

Der Unverstand haf Dich zertreten,

Jedoch durch alle Zeiten fort

Erhebt das Volk Dich zum Propheten

Und folgt mit Eifer Deinem Wort.

f.

K….. und Verlag N. Bais………. , Nürenberg.

Jetzt gilt es noch Opfer anderer Art zu bringen nicht heroische sondern

stille unscheinbare Opfer um für rechte Leben Beispiel zu geben.

1870 * GUSTAV LANDAUER + 1919

(via l’ami Cartoliste)