Jedenfalls ist unser einziger Gegner am Tag der Krise und am Tag nachher die um die reine Demokratie sich gruppierende Gesamtreaktion

…daß die reine Demokratie in Deutschland eine weit untergeordnetere Rolle spielt, als in Ländern älterer industrieller Entwicklung, ist selbstverständlich. Aber das verhindert nicht, daß sie im Moment der Revolution, als äußerste bürgerliche Partei, als letzter Rettungsanker der ganzen bürgerlichen und selbst feudalen Wirtschaft momentan Bedeutung bekommen kann. In einem solchen Moment tritt die ganze reaktionäre Masse hinter sie und verstärkt sie, alles was reaktionär war, gebärdet sich dann demokratisch. So ist es in jeder Revolution gegangen: Die zahmste, überhaupt noch regierungsfähige Partei kommt mit ans Ruder. Jedenfalls ist unser einziger Gegner am Tag der Krise und am Tag nachher die um die reine Demokratie sich gruppierende Gesamtreaktion.

Friedrich Engels, Brief an August Bebel vom 11. Dezember 1884 (in: Friedrich Engels – Ein Lebensbild zu seinem 100. Geburtstage, von Ernst Drahn, Wien, Arbeiter-buchhandlung, 1920, S. 3).


3 Antworten auf „Jedenfalls ist unser einziger Gegner am Tag der Krise und am Tag nachher die um die reine Demokratie sich gruppierende Gesamtreaktion“


  1. 1 der Klassensprecher von 1984 23. Juli 2010 um 17:23 Uhr

    Vor „alles“ fehlt ein sinnherstellendes Komma.

  2. 2 Administrator 23. Juli 2010 um 17:51 Uhr

    Bien vu ! Danke.

  1. 1 Metaphysik des Rechtsstaats « Ofenschlot Pingback am 23. Juli 2010 um 14:59 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.