Ret Maurt/B. Traven – Die Welt-Revolution beginnt (1919)

Die Welt-Revolution beginnt

Halloh, Ihr Menschen! Halloh, Ihr Männer und Frauen
der Revolution! Halloh! Gruss Euch allen, Ihr Brüder der
kommenden Welt-Republik! Gruss Euch, Ihr Menschen des
heiligen Weltbürgertums, das auf dem Wege ist! Halloh, Ihr
Menschen! Halloh!
Ich gehöre weder der Sozialdemokratischen Partei an, noch
bin ich ein Unabhängiger Sozialist. Ich gehöre weder der Spartacus-Gruppe an, noch bin ich ein Bolschewist. Ich gehöre
keiner Partei, keiner politischen Vereinigung an, welcher Art
sie auch immer sei; weil weder Parteien noch Programme,
weil weder Proklamationen noch Versammlungsbeschlüsse mich
vor dem Welt-Unglück beschützen konnten.

Ich kann keiner Partei angehören,

weil ich in jeder Partei-Zugehörigkeit eine
Beschränkung meiner persönlichen Freiheit erblicke, weil die
Verpflichtung auf ein Partei-Programm mir die Möglichkeit
nimmt, mich zu dem zu entwickeln, was mir als das höchste
und das edelste Ziel auf Erden gilt:

Mensch sein zu dürfen!

(Der Ziegelbrenner, n°15, 30. Januar 1919 – Auszug)


1 Antwort auf „Ret Maurt/B. Traven – Die Welt-Revolution beginnt (1919)“


  1. 1 Neues aus den Archiven der radikalen (und nicht so radikalen) Linken « Entdinglichung Pingback am 22. Juli 2010 um 15:44 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.